BRITEN VERTRAUEN BEI BATTERIE-KRAFTWERK AUF DEUTSCHEN SPEZIALISTEN

1. Februar 2017



Der britische Energieversorger Centrica plant eines der weltweit größten Batteriesysteme. Ab Winter 2018 soll die 49 Megawatt (MW) große Lithium-Ionen-Anlage auftretende Schwankungen im Stromnetz ausgleichen. Dabei setzt Centrica auf Know-How aus Deutschland.

Die neue Speicheranlage wird am Standort des ehemaligen Roosecote-Kohlekraftwerks in Barrow-in-Furness im Nordosten von England entstehen. Centrica hat den Berliner Batterie-Pionier Younicos mit der Entwicklung und Errichtung dieses Stromspeicher-Systems beauftragt.

Centrica und Younicos demonstrieren hohen Wert von Batteriesystemen
Die intelligente Steuerung von Younicos soll dafür sorgen, dass das Batteriesystem die anspruchsvollen Anforderungen des britischen Übertragungsnetzbetreibers National Grid erfüllt. „Wir danken Centrica für das große Vertrauen und sind stolz weiter den weltweiten Wandel der Energieversorgung nach vorne treiben zu dürfen“, so Younicos-CEO Stephen L. Prince. „Mit stetig sinkenden Kosten für Erneuerbare und auch für Batteriezellen sind Batteriespeichersysteme die beste Lösung, um schnell flexiblere, stabile und kostengünstige Netze zu bauen.“ Prince geht davon aus, dass Centrica und Younicos gemeinsam demonstrieren werden, welch hohen technischen und ökonomischen Wert Batterien für die britischen Stromkunden sowohl bei der Abdeckung von Spitzenlast als auch bei Sicherung der Netzqualität haben.

Younicos kommt weltweit auf 150 MW Batteriespeicher
Intelligente Batterien gleichen kurzfristige Schwankungen in der Stromversorgung schnell und präzise aus und ermöglichen so einen deutlich höheren Stromanteil aus sauberen, aber fluktuierenden Energiequellen wie Wind und Sonne. Younicos hat weltweit bereits über 150 MW Batteriespeicher installiert. Unter anderem hat das deutsch-amerikanische Unternehmen für die Wemag in Schwerin das erste kommerzielle Batteriekraftwerk Europas errichtet. Auch in Großbritannien ist Younicos schon seit 2013 aktiv und entwickelte die Software für das „Smarter Network Storage“ (SNS) Projekt in Leighton-Buzzard. Centrica ist ein internationales Energieversorgungs- und Dienstleistungsunternehmen aus Windsor in der englischen Grafschaft Berkshire. Das Distributed Energy & Power-Geschäft soll Unternehmen und anderen großen Energieverbrauchern Kontrolle über ihre Energienutzung zu ermöglichen.

 

Lesen Sie den ganzen Artikel hier.

PRESSEKONTAKT


Unsere Pressesprecher in Europa und Nordamerika beantworten Ihnen gern noch weitere Fragen.

Philip Hiersemenzel (Europa)
press@younicos.com
+49 (30) 818799010, Mobil +49 174 9088188

Gene Hunt (Nordamerika)
pressrelations@younicos.com
+1 (978) 750 0333, mobile +1 (978) 376 3833

ÜBER YOUNICOS


Younicos ist ein weltweit führender Anbieter von intelligenten Netz- und Energiespeicherlösungen. Seine Kunden profitieren von intensiver fachlicher Kompetenz, kommerziellem Know-how und umfassender Erfahrung aus weltweit 40 Energiespeicherprojekten mit einer installierten Gesamt-Speicherkapazität von 200 Megawatt. Das Unternehmen wurde 2005 in Berlin gegründet und beschäftigt dort sowie in Austin, Texas, mehr als 130 Experten für Energiespeicherung. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.younicos.com und wenn Sie uns auf LinkedIn und Twitter folgen.