YOUNICOS BEENDET 2016 MIT REKORDERGEBNIS

5. Januar 2017

Berlin, Germany und Austin, US



Batteriespeicher-Pionier schließt Verträge im Gesamtvolumen von 75 MW  

 

Der Berliner Energiespeicherpionier Younicos hat im abgelaufenen Jahr 2016, dem ersten Jahr unter der Leitung von Stephen L. Prince als CEO, Aufträge im Gesamtvolumen von 75 Megawatt (MW) erzielt. Im Vergleich zu 2015 entspricht dies einem Rekordwachstum von 400 % bei den Auftragseingängen. Der deutsch-amerikanische Batterie-Systemintegrator hat damit nun Systeme mit einer Gesamtleistung von 200 MW installiert oder im Bau. Die qualifizierte „Sales-Pipeline“ für die nächsten zwei Jahre umfasst derzeit Systeme im Gesamtvolumen von 1,2 Gigawatt.

 

„Ich bin sehr stolz darauf, was das gesamte Younicos-Team im Jahr 2016 technisch und wirtschaftlich erreicht hat“, erklärte CEO Stephen L. Prince. „Natürlich ist das 49 MW-Batteriesystem, das wir für Centrica entwerfen und liefern, ein wichtiger Eckpfeiler unseres diesjährigen Erfolges, aber wir haben auch in vielen anderen Bereichen sehr große Fortschritte erzielt. Besonders freut mich, dass wir weiter Vorreiter in der Speicherindustrie sind und auch jenseits großer netzgebundener Systeme, etwa für gewerbliche und industrielle Stromnutzer (Commercial & Industrial / C&I), Geschäftsmodelle für Batterien entwickeln konnten.“ Im abgelaufenen Jahr konnte Younicos sowohl in den USA als auch in Großbritannien erste Bestellungen für die „Plug & Play“-Speicherlösung Y.Cube erzielen – sowohl für den Einsatz in kombinierten PV+Speicher-Systemen als auch für C&I-Anwendungen. Mittels der unternehmenseigenen Softwareplattform Y.Q ist die zehnjährige Erfahrung von Younicos direkt in der „DNA“ des Y.Cube-Containers integriert, wodurch der Y.Cube in einem System sowohl netzformende Microgrid-Funktionalitäten als auch netzgekoppelte Systemdienstleistungen bereitstellen kann.

 

„Ich freue mich darauf, auf der soliden Basis, die wir im abgelaufenen Jahr gemeinsam geschaffen haben, unser Geschäft stetig auszubauen. Wir haben nicht nur einzigartige Lösungen und Produkte entwickelt, sondern auch belastbare Beziehungen zu wichtigen strategischen Vertriebspartnern aufgebaut“, so Prince weiter. „Stromerzeuger und -verteiler — und auch große Energieverbraucher — wissen inzwischen, dass Batterien ein ebenso wirtschaftlich attraktives wie technisch zuverlässiges Instrument zur Optimierung von Stromproduktion und -verbrauch sind. Die stetig sinkenden Kosten für Batterien, eröffnen dabei auch „hinter dem Zähler“ attraktive Geschäftsmodelle, vor allem durch die Kombination verschiedener Speicheranwendungen. Durch die sinkenden Kosten der Photovoltaik werden sowohl Eigenverbrauch als auch Netzentgelte steigen. Das erhöht die Wirtschaftlichkeit von Batteriesystemen, insbesondere in Kombination mit PV-Speicher-Anwendungen für den gewerblichen und industriellen Bereich weiter.“

VERWANDTE BILDER

Im Januar übernahm Stephen L. Prince als Chief Executive Officer das Unternehmen
Ein 49 MW Batteriepark, der für Centrica entworfen und ausgeliefert werden soll, war der größte Projektgewinn im Jahr 2016
Jayesh Goyal kam von Areva als Chief Commercial Officer im April zu Younicos
Der Baubeginn von WEMAG 2 war der Ausgangspunkt für die Erweiterung Europas erstem kommerziellen Batterieparks
Younicos, Xcel Energy und Panasonic werden Partner mit einem Solar-Plus-Storage-System in Denver, Colorado (USA)

PRESSEKONTAKT


Unsere Pressesprecher in Europa und Nordamerika beantworten Ihnen gern noch weitere Fragen.

Philip Hiersemenzel (Europa)
press@younicos.com
+49 (30) 818799010, Mobil +49 174 9088188

Gene Hunt (Nordamerika)
pressrelations@younicos.com
+1 (978) 750 0333, mobile +1 (978) 376 3833

ÜBER YOUNICOS


Younicos ist ein weltweit führender Anbieter von intelligenten Netz- und Energiespeicherlösungen. Unsere Kunden profitieren von fachlicher Kompetenz, kommerziellem Know-how und umfassender Erfahrung aus weltweit 40 Energiespeicherprojekten mit einer installierten Gesamt-Speicherkapazität von 200 Megawatt. Das Unternehmen wurde 2005 in Berlin gegründet und beschäftigt dort sowie in Austin, Texas, rund 130 Experten für Energiespeicherung. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.younicos.com und wenn Sie uns auf LinkedIn und Twitter folgen.