YOUNICOS NIMMT 36 MW SPEICHER FÜR DUKE ENERGY IN BETRIEB

12. Dezember 2017

Austin, Texas und Berlin, Deutschland



Das Repowering des weltweit größten, an einen Windpark angeschlossenen Batteriespeicher ist erfolgreich beendet.

 

Younicos hat die Installation und Inbetriebnahme eines verbesserten 36 Megawatt (MW) Batteriespeichersystems am Standort des 153 MW Notrees Windkraft Projekt von Duke Energy in West Texas abgeschlossen. Das Unternehmen ersetzte die bisher eingesetzte Blei-Säure-Technologie durch fortschrittliche Samsung SDI Lithium-Ionen-Batterien.

 

Das Notrees-System ist seit 2012 in Betrieb und nimmt aktiv am Markt für Fast Response Regulation Services (FRRS) des texanischen Netzbetreibers ERCOT teil. Die neue Lithium-Ionen-Technologie wird die Entladezeit der Anlage verlängern und die Servicebereitstellung im FRRS-Markt erweitern. Es wird auch die Möglichkeit haben, zusätzliche, schnell reagierende Dienste anzubieten, die ERCOT derzeit im Rahmen der Neugestaltung des Marktes für Netzdienstleistungen entwickelt.

 

„Duke Energy Renewables war mit der frühzeitigen Einführung und Installation des Notrees Batteriespeicherprojekts ein Pionier.“, sagte Jeff Wehner, Vice President Operations, Duke Energy Renewables, „Die Investition in die neueste Technologie wird die Lebensdauer des Projekts verlängern, die Leistung und Zuverlässigkeit erhöhen und den Wert, den es für den ERCOT-Markt bietet, erhöhen.“

 

Im Jahr 2016 begann Duke Energy Renewables mit dem Prozess, die ältere Batterietechnologie von Notrees in zwei Phasen zu modernisieren. In der ersten Phase wurden 50 Prozent der Batterien ausgetauscht, während das System weiterhin mit der Hybrid-Steuerungssoftware von Younicos betrieben wurde. In der zweiten Phase wurden die verbleibenden Bleibatterien ohne Leistungsunterbrechung durch Lithium-Ionen-Batterien ersetzt. Während dieses Austauschprozesses wurde die verbleibende Lebensdauer der bestehenden Bleisäuretechnologie maximiert, was die Flexibilität und Leistungsfähigkeit von Younicos Y.Q. Software demonstriert.

 

„Wir sind stolz auf unsere langjährige Partnerschaft mit Duke Energy.“, sagte Jayesh Goyal, Managing Director von Younicos. „Unsere Y.Q. Software hat während des Upgrade-Prozesses ihre Flexibilität und Multimode-Betriebsfähigkeit bewiesen.“

 

„Im Hinblick auf die Integration weiterer Speichertechnologien in unsere Erneuerbare-Energien-Projekte zeigt das Notrees-System unsere Fähigkeit, einen wichtigen Kunden, ERCOT, zu bedienen und gleichzeitig Wert aus Energiespeichersystemen zu schaffen“, sagte Spencer Hanes, Managing Director of Business Development for Energy Storage, Duke Energy Renewables.

 

Über Duke Energy Renewables

Duke Energy Renewables erwirbt, entwickelt, baut und betreibt in erster Linie Wind- und Solarstrom aus erneuerbaren Energien auf dem gesamten amerikanischen Kontinent. Das Portfolio umfasst nicht regulierte erneuerbare Energien und Energiespeicher. Die erneuerbaren Energien von Duke Energy Renewables umfassen Wind- und Solarenergieanlagen im Energieversorgungsbereich, die insgesamt 2.900 MW in 14 Bundesstaaten aus 20 kommerziellen Wind- und 63 Solarprojekten umfassen. Der Strom aus regenerativer Erzeugung wird überwiegend über langfristige Verträge an Energieversorger, Stromgenossenschaften, Kommunen sowie Gewerbe- und Industriekunden verkauft. Erfahren Sie mehr unter https://www.duke-energy.com/renewable.

 

Duke Energy ist ein Fortune 125-Unternehmen, das an der New Yorker Börse unter dem Symbol DUK gehandelt wird. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter duke-energy.com.

VERWANDTE BILDER

PRESSEKONTAKT


Unsere Pressesprecher in Europa und Nordamerika beantworten Ihnen gern noch weitere Fragen.

Philip Hiersemenzel (Europa)
press@younicos.com
+49 (30) 818799010, Mobil +49 174 9088188

Gene Hunt (Nordamerika)
pressrelations@younicos.com
+1 (978) 750 0333, mobile +1 (978) 376 3833

ÜBER YOUNICOS


Younicos ist ein weltweit führender Anbieter von intelligenten Netz- und Energiespeicherlösungen. Unsere Kunden profitieren von fachlicher Kompetenz, kommerziellem Know-how und umfassender Erfahrung aus weltweit 47 Energiespeicherprojekten mit einer installierten Gesamt-Speicherkapazität von 220 Megawatt. Das Unternehmen wurde 2005 in Berlin gegründet und beschäftigt dort sowie in Austin, Texas, rund 130 Experten für Energiespeicherung. Seit 2017 sind wir Teil des schottischen Unternehmens Aggreko, dem Weltmarktführer bei mobiler Stromversorgung. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.younicos.com und wenn Sie uns auf LinkedIn und Twitter folgen.