YOUNICOS BRINGT REDOX-FLOW-BATTERIE NACH SINGAPUR

23. Oktober 2017

Berlin und Singapur



Berliner Systemintegrator liefert 2-MWh-Einheit für breit angelegten Test

 

Der Berliner Speicher-Pionier Younicos hilft dem Stadtstaat Singapur bei der Integration sauberer Energie in seine Netze. Die Energiemarktbehörde (EMA) in Singapur hat ein Konsortium um Red Dot Power Pte Ltd und Younicos mit der Lieferung eines Zwei-Megawattstunden-Batteriespeichersystems (ESS) beauftragt. Der Berliner Speicherspezialist wird das ESS liefern und für die Systemintegration seine einzigartige Y.Q-Software zur Verfügung stellen, um den Speicher zu steuern und mit dem Netz von Singapore Power zu verbinden.

 

Dabei wird die 8-Stunden-Hochenergiebatterie testweise für zwei Jahre mehrere Netzanwendungen wie Frequenzregelung, Peak Shifting und die Bereitstellung von Reserven liefern. Dabei wird auch geprüft, wie gut das System unter dem heißen und feuchten Klima Singapurs arbeitet. Younicos wird bei der Installation und Wartung eng mit dem lokalen Partner Red Dot Power zusammenarbeiten.

 

Jayesh Goyal, Geschäftsführer von Younicos: „Wir sind dankbar, dass Singapore Power und Red Dot Power auf unsere Expertise vertrauen. Asien ist ein wachsender Markt für Younicos und wir freuen uns, Teil dieses wichtigen Pionierprojekts zu sein. Wir sind zuversichtlich, unsere kosteneffiziente Energiespeicher- und verteilte Energiemanagementlösungen in Zukunft in die gesamte Region liefern zu können.“

 

Younicos hat seit 2007 kontinuierlich alle marktreifen Batterietechnologien in seinen einzigartigen Technologienzentren in Berlin und Austin erprobt. Neben der Arbeit mit verschiedenen Lithium-Ionen-Batterien betreibt das Unternehmen seit 2008 auch eine Vanadium-Redox-Flow-Batterie.

 

Das Projektkonsortium wird von der Red Dot Power Pte Ltd. geleitet. Weitere Projektpartner sind die National University of Singapore (NUS) und Singapore Testing Services (STS). Auf Grundlage einer technisch-ökonomischen Bewertung des Projekts wird NUS Empfehlungen zu regulatorischen Rahmenbedingungen für Speicher liefern. Dazu werden während des zwei Jahre dauernden Testbetriebs unterschiedliche Daten erzeugt und gesammelt. Darüber hinaus wird NUS einen Undergraduate-Kurs zur Batteriespeicherung entwickeln, um junge Energieexperten in dieser neuen Technologie zu schulen.
STS wird die Großbatterie zur Entwicklung von Tools und Methoden für den Test und die Zertifizierung von Netzspeichern einsetzen.

PRESSEKONTAKT


Unsere Pressesprecher in Europa und Nordamerika beantworten Ihnen gern noch weitere Fragen.

Philip Hiersemenzel (Europa)
press@younicos.com
+49 (30) 818799010, Mobil +49 174 9088188

Gene Hunt (Nordamerika)
pressrelations@younicos.com
+1 (978) 750 0333, mobile +1 (978) 376 3833

ÜBER YOUNICOS


Younicos ist ein weltweit führender Anbieter von intelligenten Netz- und Energiespeicherlösungen. Unsere Kunden profitieren von fachlicher Kompetenz, kommerziellem Know-how und umfassender Erfahrung aus weltweit 40 Energiespeicherprojekten mit einer installierten Gesamt-Speicherkapazität von 200 Megawatt. Das Unternehmen wurde 2005 in Berlin gegründet und beschäftigt dort sowie in Austin, Texas, rund 130 Experten für Energiespeicherung. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.younicos.com und wenn Sie uns auf LinkedIn und Twitter folgen.